Sonntag, 29. Januar 2017

Glücksmomente der Woche #4

Musik ist Glück für mich diese Woche, weil man sie leise oder eher laut (wie ich diese Woche) hören kann und ich finde es hat was befreiendes. Einfach mal mitzubrüllen oder es einfach so wirken lassen. Musik ist Glück. 
Zusammen mit dem Lieblingsmann traurig sein ist auch eine Form von Glück, denke ich. 
Glück ist, wenn du den blödsten Tag seit langem hast und dir vom Kollegen angeboten wird, am nächsten Tag einfach daheim zu bleiben. Den zuhausegebliebenen Tag mit Lesen verbringen und einfach sein dürfen wie man sich gerade fühlt, das ist Glück. Und am Ende der Woche, wenn die ungeliebte Nachtschicht beginnt, am Sonntag nachmittag aufwachen und feststellen, dass man 7 (!!!!) Stunden geschlafen hat - das ist wahres Nachtwachenglück ;) 

Kommentare:

  1. Ja. Musik kann Glück sein. Und das Nicht-Allein-Sein in der Trauer auch. Abgesehen davon ist dein Kollege ja der Hammer! Ich freue mich für dich, dass du von solchen Menschen umgeben bist.

    AntwortenLöschen