Sonntag, 16. Oktober 2016

Ich glaube eigentlich nicht an Zeichen.

Warum? Weil ich bisher vielleicht nie fest genug daran geglaubt habe... Aber jetzt...da ich selber irgendwie vor einem Zeichen stehe...

Es ist nämlich so, dass der Lieblingsmann sich riesig gefreut hat, weil der Schmetterlingsflieder blüht. Ok. Der Schmetterlingsflieder. Seit Wochen ist er komplett verblüht. Einen der drei haben wir schon ein bisschen zurück geschnitten, damit er mit seinen flusigen Ästen nicht die ganze Treppe versperrt. Von den anderen zweien konnte sich der Lieblingsmann bislang noch nicht trennen. Und vorgestern an einem Tag der draußen recht grau war, stehe ich plötzlich da und mir wird schlagartig bewusst was er da eigentlich gesagt hat: Der Schmetterlingsflieder blüht. Es ist Mitte Oktober. Ich rase die Treppe runter und stehe da, vor unserem überwiegend vertrockneten, verblühten, Flieder. 

Da sehe ich sie. Die eine Blüte. Ich weiß nicht genau wohin mit mir. Es ist Pünktchenmonat. Der Monat in dem wir jetzt eigentlich die erste Kerze am Geburtstagskuchen anzünden sollten. Nun stehe ich vor dem Flieder, der dem Pünktchen gewidmet ist, und der als einziger eine weiße Blüte hat. Ich stehe etwas verloren im Grau dieses Oktobertages und mir ist kalt bis ins Tiefste meiner Seele.

Wieder oben angekommen, mache ich mir einen heißen Tee, ich muss weinen, weil es weh tut. Noch immer. Weil es das immer wieder tun wird. Aber sie ist ja da, diese kleine Blüte. Vielleicht ein Zeichen aus dem Schmetterlingshimmel...Ein Zeichen, dass es ihn gibt. Ein Zeichen, dass ich an etwas glauben darf, das war und das immer bei mir bleibt. Weil es zu mir gehört. Neben all den Sachen die uns in den letzten 6 Jahren so weh getan haben, ist da etwas das für immer bleibt. Wir sind trotzdem Mama und Papa. Herzenseltern eben. 

Heute strahlt die Blüte übrigens mit der Sonne um die Wette. Und ich muss lächeln. Genau das ist er heute. Unser Moment.



Kommentare:

  1. Ich freue mich für Euch über diese wunderschöne weisse Blüte.

    Eine liebe Umarmung aus der Schweiz ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine liebe Umarmung an dich zurück ♥

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  2. Die Welt ist einfach ungerecht. Und dann sind so kleine Zeichen auf der einen Seite aufbauend und auf der anderen Seite machen sie so traurig. Fühlt euch gedrückt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es ist an manchen Tagen fürchterlich ungerecht. Für euch auch sehr. Deswegen drücke ich fest zurück.

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen