Montag, 1. August 2016

Glücksmomente der Woche #30


Montag: Wir brechen früh auf (na gut es war schon 9 Uhr) und fahren Richtung Dresden, wo wir bis Mittwoch bleiben werden. Die Fahrt läuft gut und als wir im Hotel ankommen, sind wir echt begeistert. Parkplatz, Wlan, nette Menschen, sauberes Zimmer, perfekte Lage - super ♥ Wir spazieren dann auch direkt los und bummeln uns durch die Stadt.

Dienstag: Wir kaufen uns ein Busticket, mit dem wir überall aus- und einsteigen können wo wir wollen, machen mit selbigem selbstverständlich auch eine Stadtrundfahrt und verbringen den restlichen Tag zwischen Essen und Shoppen und kucken. Was ziemlich toll war. 


Mittwoch: Noch einmal bummeln wir ein bisschen durch die Prager Straße, sitzen bei einem Gewitter bei Pizza Hut fest, wo ich leider noch einen Mangocrumble essen muss...nun ja die Zeit muss ja irgendwie genutzt werden. Gegen 16 Uhr machen wir uns langsam auf den Heimweg, auch heute wieder ohne Stau und besondere Vorkommnisse. Zuhause lassen wir den Abend mit einem Gläschen Wein ausklingen. Boah tun uns die Füße weh...

Donnerstag: Heute machen wir genau gar nichts. Mein Auto wird vom Doktor abgeholt und ich freue mich über die Rechnung, ich hätte mit DEUTLICH mehr gerechnet :) abends gehen wir ein bisschen in den Biergarten.

Freitag: Nach anfänglichen Sommerwetterschwierigkeiten, beschließen wir uns ins Getümmel zu stürzen und die weite Reise zu unserem Lieblingschinesen auf uns zu nehmen. Lecker. Zwei Stunden essen. Anschließend hält der Lieblingsmann beim Möbelschweden, allerdings werde ich ihn vermutlich nicht wieder dort hin mitnehmen. Eindeutig zu viel Diskussionen während des Einkaufs...

Samstag: Wir sind beim Schwesterherz zum Geburtstag eingeladen, werden verwöhnt mit wunderbaren Köstlichkeiten und haben einen echt netten Tag.

Sonntag: Nichtstutag. Perfekt. Danke Sonntag.


1 Kommentar:

  1. Oh Dresden! Toll!

    Zu viel Diskussionen beim Möbel-Schweden? Ich kann es mir vorstellen. Definitiv besser ohne Männer da hin :D

    AntwortenLöschen