Sonntag, 6. März 2016

Glücksmomente der Woche #9


Montag: Der Lieblingsmann lässt mich ausschlafen, er hat heute frei, weil er am Wochenende gearbeitet hat. Es schneit hier wieder richtig viel und somit machen wir es uns ganz gemütlich und kuschelig, zumindest solange bis ich dann los muss. Mein Glücksmontagsmoment: Apfelkuchen mit Streusel.

Dienstag: Schlecht geschlafen. Viel zu kurz. Fühl mich Bäh. Nachtschicht ist doof. Ich bewundere meine Kollegen, die nicht wie ich mal ein paar Jahre aussetzen durften. Aber gut. Hier lässt mich heute jeder in Ruhe und das ist auch gut so ;) Nicht mal der Kater macht Geräusche...der Lieblingsmann kocht für mich.

Mittwoch: Yeahhhhhhh. Halb 10 das erste Mal aufgewacht, dann aber bis 12 weiter geschlafen. Im Bett geblieben bis 2, weil ich einfach keine Lust hatte aufzustehen. Wer kann das schon sagen :) Kaffee, Katzenschmusen, Lieblingsmann schmusen, essen, und los. Letzte Nacht! Die schaff ich auch noch. Freu mich heute schon auf morgen. Ansatzentfernung und Haare schön.

Donnerstag: Haare glänzen wieder, der Schnitt ist auch gut und was ich nächstes Mal mache weiß ich nun auch schon! Auf dem Weg nach Hause kaufe ich mir einen weiteren dekorativen Osterhasen und bin froh, dass Frau Ibuprofen mir auch heute etwas hilft, denn Frau Wünschdirwas hat sich irgendetwas eingeklemmt. Jedenfalls schmerzt die komplette linke Seite von der Schulter abwärts und ich weiß nicht mal warum nur....wie gemein.

Freitag: Ich verbringe den Tag aufrecht sitzend, kaufe aus lauter Frust (aber auch vor lauter Lust) drei Becher Ben&Jerrys Eis und warte verzweifelt auf den Rückruf meiner Rückenwiedergutmachfrau. Rücken ist echt kacke...ich fühle mich alt. Steinalt. Der Lieblingsmann sagt, das ist die Rache dafür, dass ich immer lachen muss, wenn er ganz ungeschickt unter großem Klagen vom Sofa aufsteht, wenn ihm mal der Rücken weh tut...

Samstag: Woah ich habe soooooooooo lange geschlafen. Ich glaube ich habe den ganzen Schlaf der Woche nachgeholt! Vermutlich in genau einer Stellung nämlich auf dem Rücken. Doof. So fühlt der sich nämlich immer noch an. Mit Wärmepflaster stürzen wir uns nachmittags ins Getümmel und sind entsetzt wie viele Menschen in so ein Einkaufszentrum passen. Heute werde ich fündig und gehe mit wunderbaren Ostergeschenken nach Hause :) Den Abend lassen wir beim Lieblingschinesen, der sein Lächeln verloren hat aber dafür gut kochen kann, ausklingen. 

Sonntag: Wir versuchen unseren Urlaub zu planen leider ohne Erfolg, weil irgendwie die Lust dazu fehlt, essen eine ganze Packung Mon Chérie Sweet Cherry und mein Rücken verbrennt ein weites Mal unter diesen fiesen aber wirklich auch hilfreichen Wärmepflastern. Mit Chayennepfeffer. Puh. Ab 12 Jahren. Ich würde mal sagen, das kannst du keinem 12jährigen auf den Rücken kleben. Ansonsten ist es hier recht gemütlich - typisch Sonntag :)

Kommentare:

  1. Rücken ist echt mies! Ich hoffe, die Rückenwiedergutmach-Frau hat sich inzwischen gemeldet?! Gute Besserung, Liebes ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das geht in etwa so. Wir rufen an, AB dran. Sie ruft zurück während wir natürlich arbeiten sind. Wir rufen zurück, AB dran...ich mag dieses Spiel irgendwie nicht :/

      Löschen
  2. Ja gute Besserung - welche Sorten B&J Eis hast du denn gekauft?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :*
      Ben&Jerrys Karamel Sutra
      Ben&Jerrys Half Baked
      Ben&Jerrys Cookie Dough
      Auf meiner Wunschliste stehen noch: Fairly Nuts, Blondie Brownie und All or Nut-ting :)))))

      Löschen