Montag, 30. November 2015

Mein Leben ist schön!

Woche vom 23. bis 29. November


Montag: Also der Schnee hier ist toll. Auch gar nicht so viel. Das muss dem Nachbarn mit der Schneefräse entgangen sein, den auch bei 1 cm Neuschnee von gestern Nachmittag bis heute morgen, lässt er seine Fräse etwa eine Stunde von halb 7 bis halb 8 laufen. Gerne auch direkt unter unserem Fenster. Ich verfluche die alte Krücke (ich meine damit die Fräse). Und somit ist das Wonder vom Winterland verschwunden. Wir sind im realen Winter angekommen ;) verdammt...

Dienstag: Ich gehe mit unserer Kamera auf Reisen, ergattere tolle Fotos von zauberhaften Schneekristallen. Hab am Ende des sonnenreichen Tages trotzdem eine geputzte Wohnung und ein aufgeräumtes Regal. Und ein neues Dekoelement aus dem Lieblingsladen: 



Mittwoch: Die Erdbeerwoche schlägt nach ätzenden 36 Tagen zu, zeigt sich von ihrer besonders wunderbaren Seite. Danke dafür lieber Körper und liebe Natur, das wir jeden Monat mit so etwas einzigartigem gestraft sind. Nachmittags bekomme ich Ablenkung, denn ich habe ein Mädelsdate beim Möbelschweden. Ich räume mal wieder bis in die Nacht vor mich hin, dem Lieblingsmann gefällt Gott sei Dank was ich gemacht habe und so ist auch der Abend vor dem mistigen Gefühl der Menstruationsdepression gerettet ;)

Donnerstag: Wieder arbeiten. Öhm naja. Gibt Schöneres. Aber muss ja. Ich bin verliebt in meine neue CD, die läuft rauf und runter und sie ist praktisch für mich entstanden. Ihr werdet euch noch viel daraus anhören müssen...

Freitag: Wir sind zu Besuch bei meiner lieben Freundin B., die ich momentan einfach immerzu nur drücken möchte. Was sie gerade erlebt schmerzt auch uns ganz arg. Anschließend gehen wir auf einen Miniweihnachtsmarkt (superschön) und ich küsse auf dem Weg dorthin mal eben noch einen Bahnübergang. Volle Breitseite auf die Fresse. Gefühlte Kniezertrümmerung. Aber ich denke ich werde es überleben. 

Samstag: Ich arbeiten, der Lieblingsmann frei, daher gibt es für mich lecker Kuchen wenn ich nach Hause komme und ich werde außerdem abends noch bekocht. Und wir haben Karten besorgt...Die Wünschis gehen zu Anastacia :))) Na wenn die mal direkt um die Ecke kommt, kannste ja auch nicht nicht hingehen oder? Meine herzallerliebste P. hat ein so zauberhaftes Geschenk für mich mitgebracht. Ich liebe dich dafür ;)))


Sonntag: Mit dem Lieblingsmann frühstücken vor der Arbeit, auch heute geht der Dienst vorbei. Vermerke dies als positiv. Man stelle sich nur mal vor, ein Dienst würde nieeeee vorbei gehen....pah. Der 1. Advent hätte gemütlicher sein können aber - so what. Dann wirds eben der Zweite. Leider bringt uns der Regen heute warme 6 Grad und der Zauberschnee ist fast ganz weg...




Kommentare:

  1. Meine Liebe,
    Dein Sternenlicht ist ja traumhaft schön! *schmelz* Und Dein Adventskalender sieht auch so absolut niedlich aus.
    Du hast den Bahnübergang geküsst? Übst Du schon mal, falls Du Papst wirst? ;-)
    Ich wünsche Dir eine wunderbare Vorweihnachtswoche.
    Herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja zauberschön nicht wahr?
      Stell dir das mal vor - ein Wünschepabst :)
      Danke Nadia, die wünsche ich dir auch!

      Löschen