Dienstag, 11. August 2015

Ich weiß jetzt auch nicht so recht...

Heute war mein jährlicher Termin bei meiner Gynäkologin. Der neuen. Ich bin heute zum zweiten Mal bei ihr. Sie ist nett. Irgendwie schon ja. Aber ich weiß jetzt auch nicht so recht...

Sie frägt kurz wie es mir geht, ich sage, dass gerade alles ok ist. Sie frägt nach der ICSI, ich erzähle, dass ich leider eine Fehlgeburt hatte. Sie sagt: "ja ach...das ist hmmmm, aber wissen sie, sie sind ja nicht die Einzige der das passiert." Ich schlucke und sage: "ja natürlich das stimmt..."

Sie frägt ob es weiter geht womöglich bald schon, denn ihrer Meinung nach sollten alle Frauen Babys haben. Ahja. Der Meinung bin ich prinzipiell auch, aber was willste auch machen...?

Sie empfiehlt mir Entspannungstechniken und positives Denken, denn schlechte Gedanken würden so was heraufbeschwören. Ahja. Sie sagt gute Gedanken haben große Kraft. Spätestens jetzt frage ich mich doch wo ich gelandet bin. Ich solle mir vorstellen, dass ich über den Wolken schwebe...oder wie ein Fisch durchs Wasser gleite...oder einfach tief einatmen und gaaaaaaaaaaaanz langsam wieder aus, dann bin ich nämlich abgelenkt. Ja. Das ist mir auch klar. Ich kann mir ja demnächst mal vorstellen ich fliege durchs Weltall. Das ist bestimmt auch noch nebenbei unheimlich interessant und kann vermutlich einen ganzen Tag in Anspruch nehmen...
Zur Not solle ich eben Baldrian nehmen...
Nein also im Ernst. Ich hab es echt versucht. Mit den positiven Gedanken. Habe bei den meisten Versuchen Hilfe in Anspruch genommen, damit ich ruhiger bin. Ich habe bestimmt nicht die ganze Zeit an das gedacht was alles passieren kann. Und doch ist es passiert. 


Aber der ultimative Tipp kommt noch. 
Nein, nicht der Urlaub nein nein nein :)
"Nehmen sie eine Zeitschrift, schneiden sie ein Baby aus, eins dass Ihnen sehr gefällt, eines wo sie sich vorstellen können - ach das könnte meins sein.  Und dann hängen sie sich das Babybild in die Küche. Wo sie es immer anschauen können. Als wäre es Ihres."


Also Ladys - ich gebe diesen Tipp gerne an euch weiter. Bewaffnet euch mit einer Schere, schneidet schön Babys aus (bestimmt kann man auch mehrere ausschneiden oder?) und wenn es dann bei euch geklappt hat, meldet euch gerne bei mir. 

Manchmal frage ich mich, ob ich überempfindlich gegenüber den Gynäkologen bin. Oder ob die Gynäkologen nach einer gewissen Zeit Kinderwunsch einfach irgendein Programm abspulen. Oder ob es überhaupt irgendwo auf der Welt einen Gynäkologen gibt, der ein "wir machen eventuell nicht mehr weiter" oder ein "vielleicht wird es kein Baby für uns geben" akzeptieren kann. Der akzeptieren kann, dass 5 Jahre irgendwie verdammt lang sind. Ich habe leider noch keinen gefunden. Viel mehr fühle ich mich nicht ernst genommen. Fühle mich veräppelt. Fühle mich, als wäre ich selber dran schuld, dass es nichts wird, weil ich zu viele schlechte Gedanken habe. Fühle mich bei ihr plötzlich gar nicht mehr so wohl, weil was ist denn wenn ich kein Baby bekomme? Wo sie der Meinung ist, dass alle Frauen Babys haben sollen/müssen? Hä? 
Ich verstehe, dass man sich wohl vielleicht irgendwie verpflichtet fühlt uns Mut zu machen. Und ich verstehe, dass es für jemanden der nicht in dieser Situation ist, schwer vorstellbar ist, was man für Gedanken und Probleme mit sich rumschleppt.

ABER DAS IST DOCH VERDAMMT NOCH MAL IHR JOB, DIE MUSS DOCH MIT SOWAS UMGEHEN KÖNNEN ODER NICHT???

Schon wieder wechseln? 

Wohin denn?

Wie kacke ist das denn bitte...

Kommentare:

  1. Ich bin sprachlos... :O "Schneiden Sie sich ein Baby aus und hängen Sie es an die Wand". Was hat die denn für Probleme!? So was habe ich ja noch nie gehört. Genauso gut hätte sie sagen können, "Schneiden Sie sich einen Ferrari aus, dann bekommen sie auch einen." Oje, oje ich höre besser auf zu schreiben, bevor ich die Frau aufs übelste beleidige.
    Fühl dich ganz doll gedrückt ��
    P.S. Ein Arztwechsel halte ich da für sinnvoll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, so n Ferrari :)))
      Vielleicht probiere ich es erst mal damit aus :)))))

      Löschen
  2. Meine allerliebste Wünschiastronautenfischin :) Sorry, aber ich musste mich erst kurz ein wenig wieder einbekommen aufgrund Deiner ach so tollen Erzählweise. Ein Baby ausschneiden??? Und in die Küche hängen??? Als wenn es das Eigene ist??? Ich glaub ich spinn!!! Ich verstehe so etwas auch nicht - ganz im Ernst. Mag ja alles schön und gut sein und sie möchte gern für jede Frau ein Kind aber die Realität muss ihr doch eindeutig aufzeigen, dass es eben nicht immer so klappt?? Oooooooooooooder hat sie vielleicht gar keine kinderlosen Patientinnen??? Dann bist Du dort natürlich an der richtigen Adresse. Ich finde, etwas mehr Distanz ihrerseits wäre angemessen gewesen. Ich verstehe Dich nur zu gut!! So, nun hab ich aber keine Zeit mehr, ich muss nachhause zu Horst-Kevin und Shania-Davina, die hängen an der Küchenwand und wollten abgestaubt werden! Hahahahahaha - ich drück Dich meine Süße, nimm es Dir nicht so zu Herzen!!! Dicker Kuss!!! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahahaha :) Horst-Kevin ist schon eingestaubt? Ich würde an deiner Stelle mal wechseln, man mag ja auch nicht immer das gleiche Baby anschauen oder? Vielleicht klappt es ja mit nem Lennox-Udo besser? Oder mit ner Kim-Jolie?
      Kuss zurück du Süße!

      Löschen
    2. :))))) Kitty, Du bist echt bescheuert *lol*

      Löschen
    3. Vielen Dank, für dieses vorzügliche Kompliment :) ♥

      Löschen
  3. Aaaaaahhhh, es wird wirklich immer schräger, die hat's auch irgendwie so gar nicht verstanden...ich habe genau das gleiche Problem wie Du, mit Gynäkologen bin ich bisher IMMER auf die Nase gefallen...langsam vermute ich, es gibt auf dieser Welt keine kompetenten Gyns...falls doch, wo sind sie???? Ich hatte schon von "Ach, machen Sie sich mal keine Sorgen, auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn." Bis hin zu meiner aktuellen Ärztin (bei der ich seit knapp 2 Jahren bin) "Wie verhüten Sie denn aktuell?" (ein Blick in die Akte hätte geholfen, um zu erkennen, dass ich natürlich nicht verhüte, da Kinderwunsch seit 6 Jahren) ...alles dabei!
    Also bei mir steht auch wieder ein Wechsel an...gruselig ist das�� Nur mit dem "Wohin?" kann ich Dir leider nicht helfen...
    Allerbeste Grüße, FrauBitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein Frau Bitte...auch ein blindes Huhn finden mal ein Korn????? Ich kann nicht mehr...
      Was ist das nur? Wirklich gruselig...

      Löschen
  4. Oh man!!! Es gibt diese Ärzte also auch bei dir. Auf der Suche nach einem neuen Hausarzt habe ich diesmal auf Empfehlung eine bestimmte Ärztin gewählt: Die hat mir allen Ernstes auch erzählt, dass ich mich entspannen sollte und dann klappt das schon. Habe ihr dann erklärt, dass das mit dem Schwanger werden bei mir super klappt, der Embryo aber immer im Eileiter festhängt. Und bei der letzten OP auch mein linker EL beschädigt wurde. Daraufhin meinte Sie dann, dass das auch psychisch bedingt sein könnte und ich das mit der ICSI nicht bräuchte. Freundinnen von ihr hätte man sich solche Diagnosen gestellt. Und als sie sich entspannt haben, würden sie auch nach Jahren schwanger.
    Ich war nach dem Termin zuerst total verunsichert: will die KiWU-Klinik nur Kohle mit mir scheffeln und hat mich falsch beraten? Sollte ich es nicht doch noch mal auf natürlichem Wege versuchen?
    Zum Glück hat mich mein Lieblingsmann wieder auf den Boden der Tatsachen zurück gebracht. Im Nachhinein habe ich mich wahnsinnig darüber aufgeregt was sich diese Ärztin da eigentlich erlaubt. Einfach nur eine bodenlose Unverschämtheit! Genauso wie deine Ärztin.
    Ich habe mich gegen diese Ärztin entschieden und werde mir nun einen anderen Arzt suchen. Sehr ärgerlich. Aber ich brauche einen Arzt, der auf einer Linie mit mir ist.

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin gespannt wie du dich entscheidest. Wenn du bei ihr bleibst, würde ich ihr aber deinen Standpunkt zu diesem Thema mitteilen. Manchmal hilft es ja schon einen Spiegel vorzuhalten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das wünsche ich mir auch. Eine die einfach lieb ist. Es ist einfach nur anstrengend....

      Löschen
  6. Boah ich kann diese gut gemeinten ratschläge echt nicht mehr hören. Wissen die denn nicht was wir schon alles auf uns nehmen!?! Als wären wir einfach nur zu doof dafür schwanger zu werden. Als hätten wir nicht schon genug komplexe und schuldgefühle. Sorry aber da krieg ich echt zu viel.

    Ich kann dich sehr gut verstehen, dass du wieder über einen wechsel nachdenkst. Ich drück dich meine süße wünschi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ätzend nicht wahr?
      Drück dich zurück süße Peach ♥

      Löschen
  7. *lol*
    Esotante sucht Anschluss oder was?
    Ich finde, das Verhalten der Ärztin geht gar nicht. Es ist weder einfühlsam noch aufbauend...
    Ich glaube, ich würde meine Vagina nicht dieser Frau anvertrauen...
    Aber Ärzte sind eben auch nur Menschen, auch wenn sie es selber nicht so recht wahr haben wollen.
    Da spielen dann eigene Erfahrungen und Wünsche immer mit.
    Ich hatte schon genug Ärzte , die der Meinung waren, jede Frau braucht ein Kind,
    aber meine persönlich eigene Meinung (die ich auch nur auf mich anwende) ist, dass wenn die Natur es nicht zulässt, brauche ich wohl auch keins.
    Und das teile ich dann auch immer sehr bestimmt mit... bisher gabs danach eigentlich keine Diskussionen mehr (könnte an meiner Art liegen :-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So Eso ist die im normalen Leben wohl gar nicht, immerhin bietet sie ästhetische OP´s in ihrer Praxis an....
      Oh mann.
      Das ist das Problem bei mir. Mir bleibt bei sowas dermaßen der Mund offen stehen, dass ich gar nichts drauf erwidern kann. Hinterher wenn es auf mich gewirkt hat klatsch ich mir mal mit der Hand an den Kopp und denke mir, eigentlich hättest du ihr direkt die Meinung sagen sollen. So n halbes Jahr später ist das ja dann auch immer kacke...

      Löschen
  8. Also so ganz grundsätzlich ist der Spaß mit den positiven Gedanken ja gar nicht so schlecht – nur reichen diese ja leider nicht um schwanger zu werden und es zu bleiben.
    Und sorry nur weil andere auch FG haben ist es nicht weniger schlimm – ich hätte ja noch gedacht, dass dann der „na wenigstens können Sie schwanger werden“ Spruch kommt – den man ja auch verschieden auslegen kann.
    Aber hey es gibt einfach diese Menschen – und die glauben auch daran was sie sagen. Ich z.B. bin ein echt chilliger Typ Mensch -wenn ich aber jeden Tag so ein ausgeschnittenes und gephotoshopptes Baby am Kühlschrank sehen müsste dann würde mich das doch deprimieren aber es gibt bestimmt auch Typ „OHMMMM ich glaube daran, dass sich meine Wünsch erfüllen – ich muss einfach daran glauben“. Leider sind die Frauen, die einen längeren und unerfüllten KiWu Weg hinter sich haben nicht mehr der Meinung, dass Entspannung hilft – und warum? Aus Erfahrung! Bäm – wenn es nicht klappt, dann klappt es leider nicht und da hilft auch kein ausgeschnippeltes Foto.

    Ich glaube, ich würde einfach mit ihr reden – und konkrete Vorschläge verlangen – also Entspannungskurse sind bestimmt auch für das Leben im Allgemeinen nicht schlecht aber dass man sich einfach vorstellen im All zu treiben – Ähm nö – viel zu unspezifisch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß gar nicht ob ich jemals noch mit ihr reden mag...ich habe das Gefühl es führt zu nichts ;)
      Unglaublich echt.

      Löschen
  9. Wahahahahaaaaaaas???? Soll ich lachen oder heulen? Ich weiß es grade nicht.

    Soll ich dir doch mal die Adresse von meiner Gyn geben? WTF echt... Unfassbar.

    So. Und jetzt stopfen wir uns ein Kissen unter's Top und tun mal ne Runde so als wären wir schwanger...

    Herze dich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    3. Lach besser, die Olle ist wohl keine Träne wert ;)
      Das mit dem Kissen ist übrigens ne gute Idee! Mal schauen wie lange es dauert bis mein Lieblingsmann dann den Arzt ruft ;)
      Das mit deiner Gyn wär ne Überlegung wert. Auch wenn es ne halbe Weltreise ist :/

      Löschen
    4. haha! Und noch nen Regentanz dabei machen. Mädels, sind wir blöde. Dass wir da nicht gleich von selbst drauf gekommen sind.
      - Chaka!

      Löschen
  10. HAHAHAHAHAHH!!! Sorry aber da musste ich echt mal lachen!!! Wenn das so ist, dann schneide ich ab heute selbst aus den kleinsten Prospekten Babys aus und hänge sie mir an den Kühlschrank. Die ist ja echt der Kracher....warum ist man nicht schon vorher auf die Idee gekommen, fragt Frau sich da.
    So nachdem ich den ganzen Tag auf der Arbeit mit Kissen unterm Schirt saß, meine Kollegen mich für bekloppt erklärt haben als ich die Küche mit Babybildern tapeziert habe, rufe ich kurz meinen Mann an damit er mich im Kinderwagen nach Hause fährt!
    Ach Moment...wir haben keinen Kinderwagen...dann muss ich mir den wohl auch noch ausschneiden und an den Kühlschrank kleben damit der auch vorbeigefahren kommt...Teufelskreis!!
    <3

    AntwortenLöschen
  11. :))))) ich lach mich schlapp!!!!!
    Wie geil ist das denn...:)
    Teufelskreis *kreisch* ja genau...verdammt :)))

    AntwortenLöschen
  12. Ach Mensch. *mitderflachenHandvordenKopfschlag* sooooo geht das - ich sags mal meiner Kollegin - die versuchts nämlich noch.

    An meinem Kühlschrank hängt allerdings kein Babybild - sorry, aber da glaube ich einfach nicht dran. Ich hab einfach im Büro mal ein paar 1000 Euro Scheine kopiert und an den Kühlschrank gehängt. Ich würd sagen, ich hab dann mal finanziell ausgesorgt....... nie mehr Geldprobleme ist doch cool, oder?

    Ich hab auch gleich ein Fax an den griechischen Ministerpräsidenten geschrieben und ihm empfohlen, dass die Griechen das doch auch mal versuchen sollen. Nix mehr Sparmassnahmen und alle sind glücklich.

    Also wirklich, diese Gyn ist ein Knaller. Ich weiß echt nicht, was ich dazu noch sagen soll. Ich bin fassungslos.

    Da weiß ich meine Gyn doch wirklich zu schätzen, die nach meiner Schilderung der neuesten Erkenntnisse zu mir gesagt hat: ich verstehe - und beglückwünsche Sie zu diesem mutigen Schritt.

    Ganz gross, Dr. Kira :))))))))

    LG,
    Fi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Fi :)
      Das mit den Geldscheinen hatte ich mir auch schon überlegt!
      Ich freue mich sehr, dass du Glück hast mit deiner Frau Doktor! Das hat wohl echt seltenheitswert!
      Lg zurück ♥

      Löschen
  13. Ach Mädel,,,,, Oft habe ich schon deine Worte gelesen.... Alles Mist. Kann ich sehr gut Nachempfinden! Villeicht magst du mich ja mal anrufen?
    Schreib mir doch mal deine Emil Addie, wenn du magst.
    Liebe Abendgrüße zu dir schicke,
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Email lautet wuenschenundhoffen@gmail.com :*
      Liebe Mittagsgrüße zu dir zurück!

      Löschen
  14. Das ist ja unfuckingfassbar.....Eine Gyn, die ganz offensichtlich "The Secret" gelesen hat und nun das Ganze als ernsthafte Ratschläge an ihre Patientinnen weiter gibt ? Ihr Ernst ? Alter Schwede.....Das denke ich besser gar nicht weiter :)
    xoxo, Isa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Konnte mir nicht verkneifen, Dein Posting zu twittern. Wenn Du wissen möchtest, was Dr. Breitbach dazu meint, solltest Du mal bei Twitter gucken *lol*
      xo, Isa

      Löschen
    2. Ja und recht hat er in Sachen professionelle Armleuchter :)
      Ich denke besser auch nicht mehr weiter...;)

      Löschen