Sonntag, 12. Juli 2015

Mein Leben ist schön!

Woche vom 29. Juni bis 05. Juli






Montag: Schon morgens Katzenschmusen. Mein Chef ruft mich ein weiteres Mal an (ist ja nicht so, dass man bei uns auch am Wochenende in Ruhe gelassen wird) heute wird aus einem kurzen Dienst dann auch mal wieder ein langer Dienst. Nun ja. Heute ist aber trotz allem der Tag der Typveränderung ;) 

Dienstag: Morgens hab ich schon Magengrummeln, wenn ich ans Arbeiten denke...diese Schweinebacken. Da ist Personal krank, dann wird eben mit Zwischendienst gearbeitet. Egal ob zwei Frühdienstler dann die erste Zeit im Frühdienst mal eben für 27 Patienten alleine sind. Egal ob einer im Spät (das bin dann wohl ich) erst mal alleine klar kommen muss. Alles egal. So lange es Deppen gibt die es mitmachen ist das ja alles kein Problem. Wenn es hier nicht um Menschen ginge, dann würde ich auch viel öfter mal sagen: ach ist mir egal...
Dafür genieße ich in der Früh um so mehr den Latte auf dem Balkon und atme den Sommer ein, bevor ich mich in die stickige Luft des Krankenhauses begebe. Ich warte übrigens immer noch sehnsüchtig auf zwei Pakete, die bereits letzte Woche geliefert werden sollten. In einem wäre die Jacke gewesen, die ich gern am Samstag auf die Hochzeit angezogen hätte. Danke liebe Post. Ihr macht das ja genau richtig. Und wisst ihr was, wenn ich meinen Job und euren gerade mal vergleiche, dann bekomme ich Brechreiz. Ich kann nämlich nicht einfach meine Patienten liegen lassen, weil ich eben mal beschließe zu streiken. Und selbst wenn - mehr Kohle ist in der Pflege wohl auch nicht drin, eher muss ich seit geraumer Zeit auf 5% meines Gehaltes verzichten und Parkplatzgebühren bezahlen. Puhhhhhhhhhhhh....Sorry. Was raus muss muss raus. Fühlt sich gleich besser an ;) Der Countdown läuft übrigens...noch 5 Tage bis zum Urlaub!!!!!

Mittwoch: Der zusätzliche Spät. Heute. Aber wisst ihr was? Ich packe schon mal dies und das und fühle mich glücklich dabei. Außerdem bin ich ja heute nicht alleine, sondern hab meine Süße an meiner Seite! Da komm ich ausnahmsweise gern. Aber nur wegen DIR hörst du????

Donnerstag: Ahhhhhhh bin ich fleißig, ich packe schon! Na klaro. Bude blitzeblank geputzt und jetzt - so etwa 13:38 kann ich die Füße hochlegen und n Eiskaffee schlürfen. Danke Sommer ♥ ich liebe dich!

Freitag: Ich genieße meinen ersten Latte auf dem Balkon, während dicke Regentropfen vom Himmel fallen. Ich gebe zu es tut gut ;) ein bisschen kühle Luft nach der heißen Nacht...

Samstag: Wir kommen nach 10 Stunden Fahrt endlich auf Rügen an! Unser Appartement ist ein Volltreffer, wir gehen abends lecker essen und sitzen die halbe Nacht noch draußen. Voll schön! :)

Sonntag: Wir machen einen Ausflug zum Kap Arkona, verbringen den Nachmittag in einem total süßen Gartencafe, entdecken einen unglaublich schönen pudrigen Sandstrand und essen abends die leckersten Meeresfrüchtespaghetti unseres Lebens! 







Kommentare:

  1. Hört sich, zumindest größtenteils, wieder nach einer tollen Woche an. Also, zumindest dann so ab Donnerstag ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, also wenn man den alltäglichen Wahnsinn mal außer Acht lässt (hahahaha, lässt sich ja im Alltag leider nicht umsetzen), dann klingt es wundervoll :-) Ich freue mich so für Euch, dass Ihr mit dem Wetter so Glück habt!! Genieße die Zeit, ich denk an Dich!!! ♥

    AntwortenLöschen
  3. Von Herzen wünsche ich euch beiden wunderschöne Urlaubstage, geniesst es!
    Herzliche Grüsse von Nadia, die sich dringendst kühlere Temperaturen herbeisehnt... ;-)

    AntwortenLöschen