Sonntag, 10. Mai 2015

Mein Leben ist schön!

Woche vom 04. bis 10. Mai


Montag: Um 07:45 Uhr kommt der Bodenleger und fängt an, den Küchenboden zu sanieren. Ich sitze mit den Katern neben an und als ich mich mal raus traue, traue ich meinen Augen nicht. Feinstaub überall. War ja klar. Hat abschleifen so an sich. Ich hasse Staub und Dreck und Unordnung...aber da muss ich noch ein wenig durchhalten fürchte ich. Der kleine Kater, der es eigentlich liebt wenn ich zu Hause bin, findet es heute gar nicht funny, weil er mit mir in einem Raum eingesperrt sein muss. Er kann seine Neugierde fast nicht bremsen und will gern beim Abschleifen helfen...oder zumindest seine Nase in fremde Werkzeugkästen stecken. Er macht seinen Unmut lautstark bemerkbar...der Typ in der Küche denkt bestimmt wir sind verrückt ;)

Dienstag: Heute bekommt der Boden den letzten Schliff und wird schön eingeölt. Wieder muss ich dem Kater klar machen, dass wenn dann nur ich aus dem Wohnzimmer raus darf. Seine Wut lässt er heute mal an der Wohnzimmertüre aus ;) Ahhhhhh. Ich verzeihe ihm. Weil er so lustig aussieht, wenn er wütend ist. 

Mittwoch: Dem Boden fehlten noch Randleisten. Jetzt ist alles dran. Heute kommt mein Paket mit den so lang gewünschten Bechern...hach ich freu  mich sehr!!! 
Ich hab selten ein so lieb verpacktes Paket bekommen mit ganz lieber Karte ♥ 


Donnerstag: Der Lieblingsmann hat nun auch endlich Urlaub und den ersten gemeinsamen Tag genießen wir mit ausschlafen und durch die Stadt bummeln. 

Freitag: Wir machen eine Motorradtour, die war super schön...der Rest des Tages allerdings so gar nicht. Mich überkam eine unfassbare Traurigkeit (dazu ein andermal mehr), der Lieblingsmann gab sich so Mühe mich zu trösten...Danke Hase.

Samstag: Wetter schlecht - wir düsen ab zu Ikea, die letzten Besorgungen für die Küche machen. Abends sind wir auf dem Geburtstag einer lieben Freundin, die Anfang des Jahres ihren Sohn verloren hat. Mit nur 30 Jahren. Es war trotz dieser schwere ein schöner Abend.

Sonntag: Muttertag. Ohne Worte. Mein Tageshighlight - vorab schon geplant, damit der Tag nicht ganz so schlimm wird: 


hach ja. Genau. Zucker.

1 Kommentar: