Sonntag, 11. Januar 2015

Welcome to the Show...

Hey jetzt geht es los. Meine Reise. Meine letzte ICSI-Reise. Fühlt sich komisch an oder? Wenn man es so ausspricht...

Für mich ist schreiben wichtiger denn je. Denn manchmal mag ich nicht mehr reden. Raus muss es aber. Und wie. Daher mal wieder DANKE an diesen meinen kleinen Blog. Hier wird jedes Gefühl ob traurig, ängstlich, zufrieden, glücklich oder enttäuscht seinen Platz finden in den nächsten Tagen und Wochen. 

Bitte sehr, nehmt platz, macht es euch gemütlich, schnallt euch an falls ich tobe. Schreit, schimpft, weint oder lacht mit mir. Werdet mit mir verrückt oder fallt mit mir auf den Boden zurück. Alle Gefühle sind erlaubt und alle sind wichtig. 

Für mich begann die Show schon im November, denn bereits da ging es gefühlstechnisch rauf und runter. Kleine Verwachsungen in der Gebärmutter - für mich gleich ein kleines, großes Drama, welches ja glücklicherweise entfernt werden konnte. Die Chromosomensache machte mich über eine Woche lang verrückt...das Warten auf unseren Termin zog sich in die Länge...6 Wochen lang...das Warten auf die Rezepte, die mir zugeschickt werden sollten...die Dame in der Apotheke, die anscheinend noch nieeeeeeeeee so ein Rezept gesehen hat...

Wir sind aber auch zufrieden, denn die Klinik, die mit uns diese Reise antritt gibt uns ein Gefühl das zu schaffen. Und - die Erdbeerwoche läßt komischerweise gerade dieses Mal nicht auf sich warten. Wir rechnen nicht mit einem Spaziergang und Dauersonnenschein, und trotzdem freuen wir uns darauf. Ich hatte am Freitag sogar ein Tränchen im Auge, weil es einfach nochmal eine Chance ist, die wir uns schnappen können. Bleibt selbstverständlich im Hintergrund die Angst vor dem was kommt. Nicht dass ich das alles nicht in Kauf nehmen möchte...nein. Aber wir hätten es diesmal gern bitteschön ein wenig einfacher ;) Die letzten Jahre haben mir gezeigt, dass die Kinderwunschklinik kein Wunschkonzert ist, wo man seinen Wunschzettel bei den Damen vorne am Tresen abgibt und mit vollen Händen hinten wieder rausspaziert. Nein eher so gar nicht. Du gibst deinen Wunschzettel nämlich ab und bekommst hinterher - genau nämlich nichts. Also wir jedenfalls. Bisher. Und trotzdem gab ich immer brav meinen Zettel ab... Ja diesmal hätten wir es gern einfacher. Ich hätte bitte jetzt gern ein Wunder. Ich wünsche mir jetzt, dass es diesmal einfach funktioniert. So wie es halt eben so funktionieren soll bei einer ICSI. Befruchten, einnisten, gut.

Ich habe nicht wirklich lange überlegt ob ich darüber schreiben soll... Dazu herrscht eindeutig zuviel Tumult in mir wie man die vergangenen Tage schon merken konnte. 
Also werdet ihr vermutlich jeden Tag mit mir durch die Warteschleifenzeit, die Zeit in der nichts passiert und die Zeit in der so viel passiert gehen. 
Der Zauber, den ein positiver Test für "normal" schwanger gewordene hat, dieser magische Moment vielleicht die magischen Wochen in denen nur du und dein Partner weiß - wir bekommen ein Baby - der ist bei uns sowieso längst verflogen. Denn uns wird das Glück nicht per Glücksgefühlsübelkeit oder eines billigen kleinen Pinkeltests mitgeteilt, sondern von der Besatzung der Kinderwunschklinik meist auch noch über´s Telefon. Bevor aber dieses verdammte Telefon klingelt begeben wir uns in aller Herrgottsfrühe zitternd ins Auto und fahren (dank der neuen Klinik) eine Stunde lang um ein kleines Röhrchen Blut ab zu geben. Dann dauert es Stunden bis dieser eine alles entscheidende Test endlich endlich fertig ist. Und erst dann, dann klingelt unser Telefon...welches natürlich vorher mehrfach auf seine Funktionstüchtigkeit getestet wird. 
Daher Ladies und Gentleman (lesen Männer hier eigentlich mit?) ihr, die ihr mich so zauberhaft bisher begleitet habt, ihr wollt doch alle Details wissen...gebt´s doch zu ;) Ich bin ab heute eine äh nö eure Dramaqueen überzuckert mit Angst und einem Hauch Verrücktheit und ich wäre sowieso mit all meinen Gefühlen heillos überfordert. Und mein Lieblingsmensch mit seinen UND noch meinen sowieso :) 


In diesem Sinne: WELCOME TO THE SHOW 








TAG 3...und heute ist die erste Spritze fällig...







Kommentare:

  1. Ja es lesen auch Männer mit ;)

    Ich drück dir alle Daumen die ich habe für euren Traum.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Wünschi,
    ich werde die Show auf jeden Fall verfolgen und dir vielleicht hoffentlich eine Mentale Unterstützung sein und alle meine Daumen und zusätzlich noch meine dicken Zehen sind gedrückt, dass es die beste Show ever wird, mit absolutem Happy End.
    Das wünsche ich dir/euch von ganzem Herzen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Süße,
    ich nehme sehr gerne Platz. Verfolge die Show gespannt und werde mich mit dir freuen, mit dir vor (freude) weinen und mit dir schimpfen und schreien. Ich werde da sein, werde all deine Post lesen.
    Meine Daumen hast du ja sowieso und lass diese Show bitte mit einem Happy End zu Ende gehen, ja? Denn das Happy End hast du dir mehr als verdient.

    LG Carinchen ;-*

    AntwortenLöschen
  4. It´s showtime ? *Yeah* Dann let´s rock......:-) Und wenn es die wie auch immer letzte Vorstellung auf dieser Bühne sein soll, wie Du sagst, dann feiern wir die jetzt....mit allem, was dazu gehört und egal was kommt. Jetzt ! ist Showtime....und später ist später.
    xoxo, Isa ---> Nachteule :-)

    AntwortenLöschen
  5. Meine liebe Wünschi, ich werde mit Dir zittern, hoffen, alle Daumen drücken, Dich beruhigen und alles sonstige, was in meiner Macht steht, um Dir das Gefühl zu geben an Deiner Seite zu sein!!! Es wird spannend - auf jeden Fall und ich danke Dir, dass ich Dich dabei begleiten darf. Ich drücke Dich so unendlich fest Deine Kitty ♥, die Dir nur das Beste wünscht :)

    AntwortenLöschen
  6. Und wie ich dabei bin. Aber sowas von. Und wenn du magst auch persönlich. Zum Mut machen. Zum Knuddeln. Zum Toben. Zum einfach da sein. Zu allem.

    ❤ ❤ ❤

    AntwortenLöschen
  7. Ich begleite dich wie versprochen!
    Deine Hanni

    AntwortenLöschen
  8. Radadadadaddadadadad - so klingt die Zirkusmusik und du bist der Dompteur! Wünschi - auch ich schau dir gerne dabei zu und schreib ruhig bis die Tasten glühen... dafür ist es ja (d)ein Blog – also lass es krachen!
    Drücker und liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. ALLE ALLE ALLE Daumen werden gedrückt bis sie dunkelblau sind!!!!!

    AntwortenLöschen
  10. Meine Wünschi, ich sitze angeschnallt in der Gefühlsachterbahn und ich freue mich drauf. Ich freue mich dabei dein zu dürfen. Mit dir in einem Wagen. Auf und ab. Es kribbelt. Es ist ein Nervenkitzel. Adrenalin pumpt sich durch den Körper. Das Herz rast.
    Ich werde schreien. Kreischen. Mit dir.
    Und ich werde hoffentlich mit euch zusammen am Ende der Fahrt das Wunder bejubeln. Das wünsche ich mir sehr. Und was ich noch sagen mag: Es ist nicht das Ende. Es ist der Anfang eines neuen Abenteuers. Vielleicht einer wilden Fahrt in der Wildwasserbahn. Vielleicht ein stürmischer Segelturn. Vielleicht. Vielleicht. Damit befassen wir uns später. Jetzt geht die Fahrt erstmal los! ❤️❤️❤️❤️❤️

    AntwortenLöschen
  11. Ich nehme auch mal Platz und werde die ganze Zeit dabei sein. Alle Daumen sind ganz, ganz feste gedrückt!!!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe wünschi, klar bin ich auch dabei, ich freue mich so oft es geht was von dir zu hören. Ich wünsche dir von ganzem herzen dass dieser letzte versuch positiv endet. Ich drücke dir beide daumen ganz fest und bin für dich da. Schicke dir eine dicke umarmung die dir kraft geben soll. Knutschi ♥

    AntwortenLöschen
  13. Wenn nicht hier - wo dann?! ;-) Wir sind alle bei Dir und ich wünsche Euch ein pos. Ergebnis, viel Kraft und Liebe ! Ich könnte auch nicht die "Klappe halten" - wenn wir noch einen Versuch machen sollten ;-)
    In Gedanken bei Dir - Lieben Gruß - HOPE

    AntwortenLöschen
  14. Vielen vielen vielen vielen vielen vielen Dank ♥
    Jetzt bin ich doch ein wenig gerührt...ihr seid soooooooooooooooo lieb. Mit euch an meiner Seite geht alles besser, hab ich vielleicht weniger Lampenfieber und fühle mich aufgehoben in eurer Mitte...
    DANKEEEEEEEEEEEEEEEE

    AntwortenLöschen