Sonntag, 21. September 2014

Mein Leben ist schön!

Woche vom 15. bis 21. September 

Montag: Guten Morgen heißt es heute schon um 6 Uhr. Mal wieder. Ich bin irgendwie fix und alle, weil wir ja nicht schon um 21 Uhr ins Bett gehen...mein Hase sagt zu allem Übel, dass man das auch sieht :/ der Montag startet sehr wolkenverhangen, also ab ins Auto auf eine neue Entdeckungsreise! Wir entdecken einen Strand mit schwarzem Glitzersand!!! Außerdem kam um 16 Uhr dann doch noch ein klitzekleines bisschen Sonne raus und wir haben bis diese in der unteren Wolkendecke verschwand am Strand gesessen. Hinterher sind wir lecker zum Essen gegangen mit Tiramisu und so :)) Die Nacht war dann unsere, denn ich nahm Rache und schlug beherzt weit nach Mitternacht sämtliche Türen zu! 

Dienstag: Immerhin wir schlafen aus. Bis 7 Uhr 20!!! (Schade, dass wir gestern so spät ins Bett gehüpft sind, ich wäre sonst glatt erholt) Also der Lieblingsmann scheint sogar noch länger schlafen zu wollen und tut dies durch ein lautes Geräusch durch die Nase kund. Verdammt - ja ich nehm in den nächsten Urlaub Ohropax mit und Autan...oder so was in der Art. Heute machen wir einen faulen Badetag. Habt ihr schon mal erlebt, dass ihr in der prallen Sonne sitzt, unter blauem Himmel, und es leicht regnet?  Ich war fasziniert...und ein Frechdachsfisch hat meinem Mann in die Ferse geknabbert ;) 

Mittwoch: Das unfassbare ist eingetreten - ich schlafe bis zwanzig nach 8! (Er ist leider schon seit 6 Uhr wach) Ich bin glücklich :) er müde. Vor lauter Entspannung und Müdigkeit verläuft heute der ganze Tag irgendwie ruhig, wir trinken viel Kaffee und essen Eis, waren auf dem Markt beim shoppen, saßen lang am Hafen und am Strand und abends gab's Muscheln. 

Donnerstag: 6 Uhr 30 Gnaaa. Ätzend. Ich hatte glaub noch nie einen Urlaub der so durchsät war mit Schlechtelauneanflügen. Warum? Weil ich mich so sehr auf diesen Urlaub gefreut hab und er mir so wenig Entspannung am Morgen gebracht hat. Weil ich mich darüber ärgere, weil mich die Situation ärgert und ich momentan nicht dazu fähig bin das Beste daraus zu machen. Und so nehme ich euch mit an den Strand... 
der übersät ist mit Fußspuren...


und so beruhige ich mich wieder...
Freitag: Heimreise...unser Auto wurde nicht angefahren...bis jetzt aber wir sind selber dran schuld, es passierte bei der Auffahrt in der Fähre. Und es ist nur der Spiegel. Ein ganz kleines bisschen. Als wir an der Hölle (Mailand) vorbei fahren war kein Stau! Und so kommen wir wohl behalten wieder zuhause an und sind sogar noch in der Lage uns was zu kochen ;)

Samstag: Alles ist wieder wie immer - heute waren wir vor dem Megaeinkauf noch Frühstücken. Ganz lecker. Beim neuen Lieblingsbäcker. Und nachdem wir beide heute morgen auf der Waage recht große und beinahe feuchte Augen bekamen, war dies vermutlich das letzte Frühstück in der Art :/ Unser Kater zickt noch immer ein klitzekleines bisschen, ich glaube er hat uns die Reise übel genommen.

Sonntag: Faulpelzsonntag - dem ist nichts hinzu zu fügen. Die Zickenkatze hat sich beruhigt und kuschelt wieder ganz normal mit uns. Vielleicht hatten wir uns nicht gebührend entschuldigt, dass wir einfach zwei Wochen weg waren...ich an seiner Stelle wäre auch sauer gewesen ;)















Kommentare:

  1. Oh Liebes, ich kann dir gar nicht sagen, wie schön es ist, dass du wieder hier bist.
    Und dass ihr unentspannte Tagesbeginne hattet, das finde ich mies. Richtig mies. Sowas braucht kein Mensch. Ich bin auch nicht der Typ, der sich an sowas nicht stört. Solche Rücksichtslosigkeit kann ich nicht vergessen. Ich hänge mich daran regelrecht auf. Was mich dann wieder ärgert. Kann also gut nachvollziehen, dass du ab und zu kurz vorm Ausrasten warst und hey, dafür finde ich dich aber noch sehr nett. Diese kleine Türknallrache, die war mehr als nötig. Konntest du die Störenfriede nicht vermöbeln? Ich hätte es glaube ich getan.
    Nun denn, Zuhause ist's auch schön. Und eures wird sich ganz bestimmt über eure Rückkehr gefreut haben. Habt ihr wenigstens noch ein paar Tage zum Ankommen, oder geht es morgen direkt los?
    Jedenfalls: Schön, dass du wieder hier bist. Und deine FlipFlops mag ich auch! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Süße ♥♥♥ juchuuuu endlich kann ich wieder Herzen machen!!! Ja du ich hätte die Störenfriede gern ein wenig angepöbelt...aber verstanden hätten die mich eh nich ;)
      Wir hatten das Wochenende zum Ankommen heute geht´s wieder los. Für mich aber nur eine Woche und dann noch zwei Tage, dann hab ich schon wieder eine Woche Urlaub :)))) er leider nicht mehr :((((
      Ich knutsch dich und freu mich, dass du dich freust und dir meine Lieblingsflipflops gefallen :)

      Löschen