Mittwoch, 16. Juli 2014

Runde 2...

Zwei Wochen weg von der Arbeit, somit auch weg vom Klatsch und Tratsch...und schwupps sind wieder vieeele schwanger.

Ach Frau Oberschwanger (die mit der Menschenkenntnis) hat ihr Kind bekommen. Eins mit Doppelnamen. Nicht dass ich Doppelnamen nicht mag. Vermutlich klebt der Aufkleber schon an der Heckscheibe. Mein Stillschweigen der letzten Whatsapp gegenüber hat vielleicht doch ein Steinchen im Hirn zum Rollen gebracht - jedenfalls blieb ich bislang von Details der Geburt bis hin zum Kopfumfang (Welche außenstehende Person will sowas wissen? Und wenn ja warum???)darüber hinaus wie gut es allen Dreien jetzt geht verschont. Gottlob. 

Eine andere liebe Kollegin bekommt nun wohl das Zweite. Warten ja eh alle schon seit nem Jahr drauf. Gääääähhhnn.

Die Tochter einer Arbeitskollegin, wie alt mag sie sein, vermutlich grade mal 19 (im Geiste aber 14),
bekommt auch mal eben schon das Zweite. Selbstverständlich von einem Anderen. Wär ja sonst auch langweilig. Sagen wir so, es war zu erwarten. Schockt mich also auch überhaupt nicht. 

Die Dame im Blumenladen - da sieht man mal wie lange ich schon nicht mehr im Blumenladen war - hat ein Bäuchlein. Ich gönn es ihr, denn sie sieht echt glücklich aus damit :)

Runde 2 ist also irgendwo offiziell eingeläutet worden, während wir hier gerade mal in der Vorrunde steckengeblieben sind.

Wenigstens können sich unsere neu dazugewonnenen Kollegen nicht in den Mutterschutz verabschieden, die stehen alle kurz vor der Rente :) 

Ich werde also irgendwann nur noch mit Rentnern oder dicken Bäuchen zusammenarbeiten. Und einem Mann. Trübe Aussichten. 

Hm wo ist noch mal die Schokolade im Wüschdirwashaus versteckt?? Schnell rein in den Mund - morgen kann ich nicht, da muss ich zum Zaaaaaaaaaahhhhnnnnnarzt. Noch trübere Aussichten meiner Meinung nach...ich hab doch so Angst :/ 

Ja und wenn ich den Zahndoktor überstanden hab, dann muss ich wieder zum Arbeiten. Und ich weiß, ich gehe die Treppen hinauf zu unserer Station, hab meinen Kaffee (ja welch Klischee) noch nicht eingegossen, wird mir schon folgende Frage gestellt: Hast du die Neuigkeiten schon gehört???????? 

Uaaaaahhhhhhh.

Nein ich bin nicht traurig, ich bin nicht verärgert und auch nicht erstaunt...ich möchte mit keinem der oben genannten tauschen. Außer vielleicht mit der Frau aus dem Blumenladen, aber nur weil sie so glücklich aussah ♥ und weil sie einen schönen Beruf hat. Ich musste sie einfach anlächeln und in dem Moment sah ich bestimmt auch glücklich aus :)


Kommentare:

  1. Wenn man sich selbst ein Kind von Herzen wünscht und es einfach nicht klappt, aus welchen Gründen auch immer - dann passieren sie, diese Begegnungen! Von überall her hört man nur, wer alles Schwanger ist und all das Gerede drum herum. Ich kenne es zu gut, es ist, als hätte ichs einst erfunden. Doch ich wußte schon mit 21 Jahren, dass ich niemals Kinder haben werde. Das Universum beschied es anders für mich! Der Weg es zu akzeptieren war für mich ganz schlimm und sehr lange, vor allem weil immer um mich herum alle Frauen davon sprachen oder dicke Bäuche hatten. Aber, es soll einem etwas zeigen! Es hat seinen Grund! Ist so! Ach und Klischees sind doch in Ordnung - manche muss man bedienen! ;o)

    Ich wünsche Dir von Herzen das Beste, dass deine geheimen Wünsche sich erfüllen und das immer ein Stück Schokolade in der Nähe liegt ;o) Und DANKE, dass DU mich bewegst :o)

    Liebe Grüße, Lill

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein...was ist passiert...
      Fühl dich fest von mir gedrückt, denn ich danke dir für deine lieben Gedanken auf meinem Blog!
      Der Wunsch mit der Schokolade ist toll - ich danke dir Lill ♥

      Löschen
  2. Oh man, das Leben ist echt manchmal bekloppt ;-) Wir hatten nämlich gestern Sommerfest. Plötzlich wurde von irgendwo her getuschelt, dass jemand schwanger ist aber der Name wurde noch nicht rausgerückt. Ich bin dann mal schnell los und habe mir ein Glas Sekt geholt, damit mir blöde Fragen erspart bleiben. Letztendlich hat´s der Spatz dann doch von den Dächern gepfiffen und eine Kollegin ist mit dem 2. Kind schwanger - habe aber nicht so viel mit ihr zu tun. Nun gut... Andere Kolleginnen, die derzeit noch in Elternzeit sind, waren auch am Fest und es wurde von sämtlichen Seiten gefragt, erzählt etc. wie es denn so Zuhause ist, wie es früher bei allen anderen war und wie sich die Zeiten doch so ändern. Blablabla!!!

    Mit geht's ähnlich wie Dir. Ich nehme es zur Kenntnis, es stört mich momentan nicht aber ich merke, wie ich dennoch versuche dem Ganzen aus dem Weg zu gehen. Nicht missmutig, sondern vielleicht einfach etwas Ignoranz zum Selbstschutz :-)

    Und was den Zahnarzt angeht: HAB KEINE ANGST!!! Der will Dir doch nicht weh tun, der will nur spielen ;-))) Hahahahaha, nee Spaß!! Ich komm in Gedanken mit, halte Dein Patschehändchen und wenn Du gaaaaanz lieb bist, gibt's danach ein leckerschmecker Kittypinki-Eis ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein leckerschmecker Kittypinki Eis?? Okeeeeeee, morgen um 9! Ich möchte deine Hand in Gedanken erfühlen! Und hey ich BIN lieb ;)

      Löschen
  3. Oh ja... das kenn ich auch... nur zu gut. Jede... wirklich JEDE wird schwanger. Nicht nur einmal, nein... 2 oder sogar 3 mal!! Na ja... wenn ich das höre, dann lächle ich, halte brav smalltalk... und gehe weiter ;-)

    Wie war es beim Zahnarzt? Arg schlimm?
    Wenn ich früher über Deine Seiten hier gestolpert wäre, hätte ich Däumchen gedrückt.

    Dein Blog gefällt mir. Du schreibst so schön. Außerdem hast Du Katzen ;-)

    Einen wunderschönen Abend wünsche ich Dir!

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silvi, erst mal freu ich mich, dass dir mein Blog gefällt *rotwerd* :) und zweitens war ich natürlich gleich neugierig und - ohhhhhh deine Fellnasen sind aber süß ♥
      Der Zahnarzt...OMG...ich hab tatsächlich eine kleine Panikattacke erlitten...ja so richtig mit Tränchen in den Augen und kribbeligen Händen und Füßen...peinlich peinlich, aber kannste nix machen...man möchte am liebsten im Boden versinken aber man sitzt ja so fest in dem blöden Stuhl.
      Nun denn jetzt hab ich ja wieder ein halbes Jahr Ruhe....puhhhhhh. ;)
      Glg an dich zurück!

      Löschen
  4. .............irgendwie bin ich auf deinem Blog gelandet und bin begeistert wie du schreibst. Das Leben scheint ungerecht zu sein in den Augenblicken wie du sie gerade beschrieben und erlebt hast. Ich habe gestern erst eine noch recht junge Frau gesehen, sie schob eine dicke Kugel vor sich her, hatte aber schon 5 Kinder im Schlepptau. Wenig später sah ich sie mit ihrer Kinderschar sitzend und das mit Zigarette im Mund. Unglaublich und da bekommt man irgendwie Hass, wenn dort die Kinder kommen, die man sich selbst wünscht. Ich habe Kinder, kann mir aber vorstellen wie schwer einem das Herz wird in solchen Momenten. Ich drücke dir die Daumen. Du bist total sympatisch mit deiner Art und deshalb bleibe ich auf deinem Blog weil ich gern mehr erfahren möchte und mich jetzt erstmal rückwärts lese.
    Ganz liebe Grüße ins Wochenende von Stine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh liebe Stine, das ist lieb von dir! Ich danke dir von Herzen für deine lieben Worte und dein Kompliment an mich - ich freue mich, dass es dir hier bei mir gefällt :)
      Ganz liebe Grüße an dich zurück :*

      Löschen