Freitag, 9. Mai 2014

Schon wieder genervt...

Wie ich es hasse. Diese Hauptsache-ich-hab-mich-mal-gemeldet- wie-gehts-dir-Fragen. Einmal kurz gefragt, um sofort mit seiner eigenen Geschichte zu langweilen. Mhhhhhh. 

Liebend gern natürlich per Whatsapp. Da kann man dann gleichzeitig auch sehen, wann man zuletzt online war und man kann sich dann auch sofort beschweren, wenn man nicht postwendend zurückschreibt. "Hallo?? Bist du noch da??" Und dann noch diese olle rotwerdende Smiley mit den zusammengekniffenen Augen dazu. Mhhhhhhhhhhhhh.

Jemand, der mir sowieso schon die ganze Zeit auf den Nerven lag, jemand, den ich jetzt los bin - weil Mutterschutz - geht mir immer wieder auf die Nerven. Genau, es ist die Kollegin, die durch ihre wunderbare Menschenkenntnis weiß, dass ich nicht wie sie, auf natürlichem Weg nach bester Planung einfach so schwanger werden kann. Herrjee sie gibt halt einfach keine Ruhe.

Ich werde vermutlich nicht eine der 100 Personen sein, die sofort am Tag der Geburt auf der Matte stehen um alles aber auch aaaaaaaaaaaalllles zu bewundern. Nein. Vermutlich werde ich gar nicht hingehen. Weil es mich nervt. Weil ich kein Interesse habe, weder an einem Schlabberschwangerhängebauch noch an dem Kind. Wirklich. Da ist mir meine Zeit zu schade. Und da ist noch nicht mal ein Hauch Neid dabei. Ich bin einfach nur genervt. Maximal. Es nervt mich, dass man hier auf der Arbeit ja soooooooooo lange durchgehalten hat (natürlich  nicht ohne das jeden Tag zu erwähnen) und dann aber einen Tag lang kurz vor der Niederkunft auf irgendwelchen Festen lauthals singen, tanzen und rumlungern kann bis spät in die Nacht. Ohne sich vermutlich einmal an den Bauch zu fassen. Auch das nervt mich. Muss ich mich darüber aufregen? Nein - aber zu alle dem kommt halt immer wieder in regelmäßigen Abständen:

Huhu! Wie gehts?? - Gut und dir? - Es wächst und gedeiht und ist sehr aktiv! (rotwerdender augenzusammenkneifender Smiley)

Manchmal hätte ich Bock genau folgendes zu schreiben:
Bestimmt denkst du mir geht es beschissen, im Vergleich zu dir, denn ich werde sehr wahrscheinlich nie schwanger sein und ich werde vermutlich bis 67 ohne Unterbrechung weiterarbeiten und Muttis wie dich durchfüttern, die nie wieder arbeiten gehen oder am Ende noch 5 hinterher schieben. Es geht mir tatsächlich irgendwie beschissen, wenn ausgerechnet du mich fragst wie es mir geht, wo ich seit bald 4 Jahren das versuche hinzubekommen was du vermutlich in deiner Hochzeitsnacht mit 5 Promille geschafft hast. Und ich kriege jetzt schon einen Nervenzusammenbruch, wenn du dann vielleicht nach einem Jahr doch wieder kommst, alles besser weißt und von nichts anderem sprichst als deinem Kind. Bei all den trüben Aussichten geht es mir in der Tat gerade nicht fabelhaft. 

(Tatsächlich aber wird sie voll Mitleid immer denken wenn ich dann nicht mehr antworte - ach die arme...es tut mir ja so leid für sie. Bestimmt muss sie jetzt weinen. Dabei ist es ja so einfach Kinder zu kriegen. Sie sollte mal einfach loslassen, wie bei meinen Bekannten, die bekommen ja jetzt Zwillinge...und dabei entgeht ihr, dass es mir momentan die meiste Zeit einfach nur gut geht und ich mein Leben gerade toll finde so wie es ist ohne Spritzen, ohne Hoffen, mit Wunsch (klaro), aber mit dem Gefühl endlich mal für den Moment die richtige Entscheidung getroffen zu haben.)


So etwa in der Art.

Naja so was kann ich nicht, daher muss mein Blog dafür herhalten. Für die richtigen Worte, die nie zur richtigen Zeit aus mir raussprudeln. Pfui, da spricht Bosheit aus mir. Häßlich. Ich mag diese Seite nicht besonders an mir...nun sie ist aber da und ich suche natürlich auch einen Grund für diese Boshaftigkeiten: diese Frau hat mich herabgesetzt in dem sie pausenlos irgendwelchen Müll von sich gegeben hat (kommt Mädels poppt um euer Leben, dann kommen wir alle gleichzeitig in den Mutterschutz). Sie hat mich ununterbrochen einfach nur genervt. Vermutlich anstatt ihrer Mutter zu sagen, dass sie schwanger ist, erzählt sie es mir, während sie aus der Praxis spaziert. Tadaaaa ich bin schwanger, komm grad von meiner Frauenärztin. Achja ich will es dir lieber gleich sagen, wusste nicht wie ich es dir sagen soll, wollte dich nicht verletzen, bin halt direkt und ehrlich...blablabla...Und da haben wir´s schon: zu all dem bin ich auch noch nachtragend, ist es nicht furchtbar? :(. Aber auch hierfür hab ich die passende Ausrede: es sind Trolle im Umlauf hab ich gehört. Die merken sich alles. Und sie sind nachtragend noch dazu! Einer hat sich wohl in meinem Kopf festgesetzt und spuckt gerade Feuer...nicht gerade nett. Aber so muss es wohl sein!

Puhhhh das hat jetzt gut getan! Danke du mein geduldiger braver Blog! 

Jetzt gehts wieder :)

Kommentare:

  1. Lass es raus. ALLES! Auch unsere "dunklen" Seiten gehören zu uns. Und auch diese machen uns einzigartig.
    Ich verstehe dich gut. Ich bin auch jemand der manchen Leuten manches sooo gerne ins Gesicht sagen würde. Sich dann aber nicht traut und stattdessen irgendwas banal harmloses antwortet. Meistens. Und manchmal kann ich auch ganz fies direkt sein. Und das bin ich dann manchmal auch gerne. Aber eben nur manchmal und lange nicht so oft wie ich es gerne wäre :)
    Und ja, die lieben Trolle. Haben sie dich nun auch erwischt? Mensch, mensch. Was machen wir nur mit denen?

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne das und fühle mit dir!
    Schwer, aber steh drüber, lass die labern, der geht es auch nicht besser, die tut nur so ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Wünsch Dir was, sorry - aber Du bist einfach SUPERGEIL :-) Ich weiß, die Sache an sich ist NICHT lustig und ich weiß genau, wie Du Dich fühlst. Ich hatte auch schon mehrere von diesen Momenten, ach wie sehr ich sie hasse!! Aber nichts desto trotz wird es solche Menschen weiter geben, sie werden NIE auch nur ansatzweise fühlen können, wie es uns geht. Aber WIR hier wissen das!! Und wenn Du es Ihr gegenüber nicht aussprechen kannst, dann hast Du genau dafür Deinen Blog - ich find´s spitze!! Natürlich auch, dass man mit all diesen Situationen nicht mehr allein da steht und sich nicht schämen muss, dass man nämlich genau so denkt und fühlt wie Du es tust!! Fühl Dich gedrückt, gaaaaaaaaanz doll ♥

    AntwortenLöschen
  4. Alteeeeeeer........die Art von Weibern stirbt auch nicht aus, wa? So nervende Bratzen kannze nur mit ihren eigenen Waffen erlegen :-)
    Wie wär´s denn mit etwas a la: "Liebe x. Du, mir geht´s super. Ich bin momentan so gut wie dauernd unterwegs in meiner Freizeit - daher schaffe ich es auch immer nur kurz zu antworten. Nicht bös´ sein, ja? Ich hoffe, Du leidest nicht zu sehr in Deinem Endspurt vor der Geburt. Soll ja sehr beschwerlich sein, hab ich mir sagen lassen. Bin leider gerade auf dem Weg zum ... Wellness/Power Yoga/Friseur/Shoppen/Kosmetik/Fitness Studio/meinem Personal Trainer (wähle aus) und danach wollten der Mann und ich noch was trinken gehen und in Ruhe ein bisschen Urlaubsplanung machen ..... daher leider schon wieder auf dem Sprung. Alles Liebe für Dich, Deine wünsch Dir was :-)

    hö hö hö
    LG, Isa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Wünsch dir was, wieder einmal Danke, für diesen würzigen Beitrag. Ähnliche, oder nein warte, dieselben Gedanken umzingeln mich häufig in meinem Arbeitsalltag, neben einer werdenden Mutter. Praktisch in jedem Abschnitt hatte ich ein Empfindungs-Déjà-vu. Das aushalten geht nicht ohne Mühen. Aber gemeinsam sind wir stark. Liebe Grüsse Mariechen

    AntwortenLöschen
  6. Öhm, nein meine Liebe, das sind ganz und gar nicht die Trolle. Und das ist auch keine schlechte, böse Eigenschaft. Das ist einfach eine Reaktion auf ein sowas von rücksichtsloses, asoziales, arrogantes, mich zum Kotzen bringendes Gehabe, auf eine Person, die ich schon beim Lebüsen verachte. Und das ist menschlich. Menschlich ist nicht böse. Sondern normal. Denn du tickst normale, im Gegensatz zu ihr. Ich möchte dir mal etwas dazu erzählen: Meine heißgeliebten Schwägerin hat sich mit Pauken und Trompeten, auf Biegen und Brechen in unsere Familie eingeheiratet. Natürlich mit Braten in der Röhre (sonst wäre das nichts geworden mit der Heirat!). Und als sie in der 6.!!!! Woche. Von A nach Z rennt, um wirklich jedem ihre Neuigkeit zu erzählen, bin ich schon dermaßen angenervt. Aber als ich dann von meiner Schwiergermutter erfahre, dass sie (obwohl wir damals noch kein Baby aktiv geplant hatten...) sich hinsetze, eine Trauermine aufsetzte und zu meiner Schwiegermutter allen Ernstes sagte:"Glaubt ihr, dass die Penny damit zurecht kommt!?" (Worauf sie übrigens eines verwunderte Antwort von meiner Schwiemom bekam, wieso sie darauf käme und so etwas fragen würde?), da wurde eine Hassventil geöffnet, was seitdem nur so sprudelt. Ich brauche nicht zu erwähnen, dass diese Person mir bei JEDER GELEGENHEIT berichtete, was sie so alles für Schicksale in Foren lesen würde und sie es ja soooooo gut hätte...
    Einen fetten Schwabbelbauch hatte sie auch. Vor der Schwangerschaft (glaube so etwas 60kg Übergewicht, während der Schwangerschaft (wann sah da nichts von, deswegen musste sie es ja auch jedem erklären) und nach der Schwangerschaft sowieso. Hass. Hass. Hass.
    Also ich verstehe dich!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und dass mein IPad schreibt was es will, das hasse ich auch!

      Löschen
  7. Ach seid ihr sweet ♥
    Allesamt.
    Schön zu wissen, dass ihr mich genau versteht und mich hier zum Lachen gebracht habt und somit meine schlechte Laune zum Teufel gejagt habt.
    @Isa dein Spruch ist abgespeichert, ich warte nur noch (fast schon sehnsüchtig) drauf, dass wieder eine Whatsapp kommt (höhöhö)! Schade dass man oft so verkorkst im Kopf ist und einem sowas nicht gleich einfällt...aber dafür hab ich ja euch ;)
    Ladies - ich drück euch aaaaaaaaaalllleeee!
    Ihr macht meinen Blog mit all seinen Gefühlsausbrüchen durch eure lieben Kommentare noch lebendiger - danke dafür ♥

    AntwortenLöschen
  8. Miene Liebe,
    lass raus was dich bedrückt.
    Dafür ist ein Blog da.
    Und echt... mache wissen echt nicht,dass sie voll daneben sind.
    Und mache lerne es auch nie.
    Versuch den Kontakt nmöglichst knapp zu halten.
    Wenn es gar nicht mehr geht, blockiere sie erst mal bei whatsapp...
    Die eigene Ruhe ist das wichtigste!
    ♥ Lilly

    AntwortenLöschen