Dienstag, 15. April 2014

Zwei Wochen später

Der arme Lumea...er hat soooo viel zu tun.

Die zweite Anwendung war am Freitag, ich möchte behaupten ich bin routinierter, aber viel Zeit hab ich dennoch verbraten und auch diesmal musste ich trotz etwas Übung den Akku nachladen.
Ganz ehrlich, das nervt schon ein bisschen. Vielleicht blitze ich ja zuviel oder zu übergründlich, was weiß ich, jedenfalls reichen die Zeitangaben in der Gebrauchsanweisung nicht aus und auch wenn es in den vielen Bewertungen geschrieben steht: nein eine Akkulänge reicht einfach nicht. Also bei mir nicht. Aber - deswegen hab ich mir das Ding ja gekauft - es muss sich ja lohnen.

Und - das tut es schon ein bisschen. Ich habe tatsächlich unter den Armen links und rechts zwei kleine kahle Stellen und in der Bikinizone wachsen die Haare nicht mehr so schnell nach. Aber sie wachsen noch. Leider. Es stimmt aber tatsächlich - langsamerer Haarwuchs und die Härchen sind lange nicht so stoppelig sondern sehr weich. Aus Versehen hatte ich die höchste Stufe eingestellt - das lässt man dann gerne bleiben, vor allem wenn man über kleine dunkle Leberflecke blitzt, das pickst dann ganz schön :/ (aber es steht ja nicht umsonst drin, dass man diese bitteschön mit weißem Kajal abdecken sollte...)

An den Beinen sehe ich auch schon die ein oder andere haarlose Stelle. Und habe das Gefühl, dass ich nicht unbedingt spätestens jeden zweiten Tag rasieren muss...es geht schon auch mal einen Tag länger :) Wie man sieht. Auf dem eindrucksvollen Stoppelfoto. Wehe du lachst Frau Herzmolekül! Denn ich habe extra für dich mein schneewittchenweißes Bein drei Tage nicht rasiert ;) 





Ich bin weiterhin gespannt - nächstes Mal trifft es mich wieder an einem Freitag, an dem ich Spätdienst habe und ich werde vielleicht noch früher aufstehen, damit ich alles am Vormittag schaffe ;) Wenn man nämlich nicht geduldig ist und das Gerät komplett wieder auflädt, dann blitzt man etappenweise. So blieb mir dann ein Unterschenkel übrig, den ich dann abends nach der Schicht noch machen musste. :/.

Was tut man nicht alles...und nächstes Mal erzähle ich bestimmt von einem durchbrechenden Erfolg. Ihr werdet schon sehen...

Kommentare:

  1. Dafür muss ich lachen :D Aber nicht über dich - keinesfalls! Ich muss einfach lachen weil du unsere liebe Frau Herzmolekül ermahnt hast es nicht zu tun :D

    Ich bin sehr gespannt wie es weiter geht und ob das Teil (abgesehen vom Akku) hält was es verspricht!

    Drück dich

    AntwortenLöschen
  2. Ich musste auch lachen! Dein Bein sieht sowas von schön aus und überhaupt nicht zum Lachen. Zudem habe ich selber Schneeweißchen-Beine! <3

    Liebe Grüße aus Paris!

    Penny

    AntwortenLöschen