Sonntag, 2. Februar 2014

Mal wieder bin ich unentspannt...

Nun ist es also nicht nur eine Kollegin, sondern sogar noch eine weitere. Eine Kollegin, die eigentlich eher zur Freundin geworden ist.

Man sagt sie sei schwanger.

Genau. Man sagt es...sie hat es anderen verraten, nur mir sicherheitshalber nicht.
Ich weiß es hört sich an wie ein Kindergartenschmollstreit - aber ich bin schon ein bisschen gekränkt muss ich sagen.
Man weiß so viel über einander, sie weiß meine Geschichte und dann lässt sie das spannende in ihrem Leben einfach aus. Lässt mich nicht teilhaben und ich fühle mich ausgeschlossen. Kollegen die ihr noch nicht mal wichtig sind, wissen es vorher und um das Geschwätz zu umgehen schreib ich sie an - und bekomm nicht mal eine Antwort. Naja ich bekomm meine Antwort dann eine Woche später...Auf die Frage wie offiziell das ganze denn nun ist, (denn ich möchte nicht diejenige sein die irgendwas rumtrascht) erwarte ich die Antwort nicht vor der Geburt...ja vielleicht wäre es leichter gewesen ich hätte angerufen, aber - ich konnte es bis jetzt einfach nicht. Man hat ja manchmal so eine Blockade. 

Das macht mich traurig irgendwie. Beides, die Blockade aber auch das Schweigen von ihrer Seite.

Ich hätte es verstanden, wenn sie es bis zu einer gewissen Zeit nicht hätte verraten wollen, da ist ja jeder anders...aber in einem Weiberhaufen einmal ausgesprochen, weiß es doch sowieso am nächsten Tag gleich jeder. Ich hätte es eben einfach nur nett gefunden, wenn sie es mir gesagt hätte. Einfach so. Pass auf ich bin schwanger, top secret und übrigens es werden Zwillinge. 

Hm.

Nun gut, somit sag ich herzlichen Glückwunsch zu Baby Nummer 2&3, ich freu mich natürlich trotzdem für sie. Enttäuscht bin ich halt...leg ich mittlerweile alles was passiert auf die Goldwaage?? Oh Gott so wollte ich nie werden....:(


Übrigens zeigt mein blöder Ovutest auch heute an Tag 17 natürlich nix an... wer hätte das gedacht. Ich zweifle schon an den Streifen...sind bestimmt kaputt...

Kommentare:

  1. Hallo liebe Wünsch dir was,

    mir würde es genauso gehen! 1. die Enttäuschung dass sie dir einfach nichts sagt aber dafür den anderen und 2. die Tatsache dass man wegen dem KiWu-Thema eben doch über kurz oder lang von anderen anders behandelt wird. Als wäre man ein Monster das alle Schwangeren frisst.
    Und ich drücke dir die Daumen dass der Ovu-Test bald mal was anzeigt!!
    Liebe Grüße
    J.B.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir - es hat genützt - das Daumendrücken ;)
      Ja ich komme mir einfach manchmal so dämlich vor...auf der einen Seite, will ich von bestimmten Leuten (es quatschen ja immer die, die einem nicht am Herzen liegen) nicht mit Babykram vollgequatscht werden, auf der anderen Seite tut es mir weh, wenn ich bei Menschen die mir was bedeuten immer auf die Schulter klopfen muss: von wegen "hey ich möchte auch mithören...ich möchte an deinem Leben auch teilhaben...wie war das noch gleich, oh hab ich gar nicht mitbekommen"...man läuft immer irgendwie hinterher. Das fühlt sich schrecklich an...

      Löschen
  2. Hey Liebe Wünschdirwas,
    solche Situationen kenne ich blöderweise mittlerweile auch zur Genüge und es fühlt sich einfach soooo Sch.... an!!

    Lass Dich davon nicht unterkriegen, solche Momente wird es leider immer wieder geben und da musst Du einfach drüber stehen!! Ich weiß, das ist leicht gesagt, aber mir hat es da auch schon das ein- oder andere Mal die Füße unterm Boden weggezogen.

    Also Kopf hoch - einen schönen Wochenstart und liebe Grüße
    Kitty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Kitty! Es geht uns allen irgendwie gleich...blöd, man nimmt sich immer vor, dass es einem sonst wo vorbeigeht, aber es trifft doch jedes Mal mitten ins Herz.
      Hab auch eine schöne Woche :-*

      Löschen