Freitag, 31. Januar 2014

Wieder ein langes Wartewochenende

Update zu meinem Termin heute in der Kiwu.

Erst mal warten...dachte schon ich bin vergessen worden...hatte mich schon dran gewöhnt immer zeitnah dranzukommen, heute war das irgendwie nicht so wie sonst.
Nun ja, wie alle zwei Tage so auch heute wieder auf den Stuhl geklettert. Fazit: Es bildet sich ein Nest! Der Eisprung naht, das kleine Mäuschen ist aber erst so um die 13mm. Das heißt vor Montag geht schon mal nix.

Sollte mein LH-Test am Sonntag positiv sein, muss ich schon mal mit Utrogest anfangen (ich freu mich schon!) Hält uns der Eisprung weiter hin, lösen wir ihn aus.

Transfer wird wohl irgendwann zwischen Mitte und Ende nächster Woche sein, wir können es auf jeden Fall wagen, sagt er, das wird schon...

Na dann...

Bin ich eben weiter geduldig, jetzt hab ich ja zwei Tage(!) Pause und Montag um viertel nach 10 sehen wir weiter.

Stimmung: ungeduldig, aber doch irgendwie zufrieden (hab doch gewusst gehofft, dass es noch was wird), rastlos, voller Tatendrang, kribblig (vor allem im Magen), nervös, angespannt...

Noch Fragen?

Und jetzt beruhigen wir uns erst mal...

Kommentare:

  1. Oh man...wie doof. Über sowas könnte ich mich auch aufregen. Warum meinen die Leute immer, uns muss man mit Samthandschuhe anfassen, wenn es um Kinderwunsch geht. Hast du schon mal jemanden gehauen, weil er dir sagte, er...ähm sie sei schwanger? Wahrscheinlich nicht. Und warum kann man dann nicht ganz entspannt mit einem umgehen? Diese Unsicherheit ist wirklich blöd. Aber nimm das nicht persönlich. Die meisten wissen garnicht, wie weh man einem damit tut.
    Liebe Grüsse
    Hanni

    AntwortenLöschen
  2. Ja da hast du wohl recht...ich versuche drüber hinweg zu sehen und nehm es nicht so ernst - schließlich hab ich ja eigentlich grad andere Probleme ;)

    AntwortenLöschen