Freitag, 3. Januar 2014

Lonely

Hey heute Nacht war ich seit langem mal wieder alleine im großen Bett. 

Mein Mann befindet sich beim Skifahren, da ich nicht fahre bzw. es auch nicht kann und auch keinen Urlaub bekommen habe, sitze ich nun zuhause. Allein. Naja nicht ganz. Es sind ja noch zwei Kater da....

Aber es ist schon komisch. Wir sehen uns oft mal durch die Schichterei erst abends. Aber immerhin. Jetzt ist es Abend und niemand kommt nach Hause. Irgendwie laufen wir drei unruhig durch die Wohnung, ständig kuckt einer der Jungs zur Türe. Heute Nacht hab ich die Schlafzimmertüre offen gelassen. Hatte zur Folge, dass mir alles weh tut, weil ich mich nicht bewegen konnte, weil mir die Miezen auf den Beinen und auf dem Bauch gelegen sind. Außerdem hab ich ca. 10 Minuten meine Decke abgesaugt heute morgen. Ja, ich werd heute wohl doch wieder lieber allein ins Bett gehen. 

Egal war´s heute sowieso, dass ich für mich war, da es mir kräftig im Magen rumpelt. So konnte ich wenigstens ungeniert den ganzen Tag nur rumlümmeln, lesen und surfen ;)

Und es sind ja nur noch 1,5 Tage die ich aushalten muss bis mein Hase wieder kommt. Im Übrigen hätte ich ihm mehr Schnee gewünscht. Komisch, dass der Winter nicht zurückkommt. Hoffentlich lassen wir dieses Jahr nicht wieder den Frühling aus :( 

Ich werde mich jetzt wieder vor die Glotze verkrümeln, den leckeren Duft vom Fladenbrot schnuppern, das ich gerade gebacken hab (mein erstes übrigens). Morgen besucht mich meine Schwester, die ich gern bekochen möchte, indisches Gemüsecurry mit Fladenbrot. Ich hoffe ich kann bis morgen wieder normal essen...
Indisches Essen tröstet außerdem ein bisschen - und lenkt mich ab von der ständigen Sorge es könnte ja was passieren...die Medien tragen nicht gerade dazu bei, dass ich entspannt bleibe. Ein Schlag und man verliert alles... Aber bisher ist er brav und ich bekomme morgens und Abends ne Nachricht von ihm.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen